Gesundheit

Die Milchprodukte sind oft ein großer Teil der Tagesdiät

August 27, 2018 at 9:54 am By

kuh

So sieht es heutzutage aus. Es werden viele Waren auf dem Markt verkauft, die Milch enthalten. So ist es beispielsweise im Falle von Jogurts, Sahnen, Quark etc. Auch reine Milch wird oft für Kaffee oder Kuchen genutzt. Deswegen ist es eine Offensichtlichkeit, dass sich die Hersteller um die Qualität der Milch kümmern und dafür sorgen, dass es keine Bakterien drinnen gibt, die der Gesundheit schaden könnten. Dafür sind unterschiedliche Unternehmen entstanden, die sich mit der Herstellung der Untersuchungsgeräte beschäftigen, die solch eine Möglichkeit geben, den Stand der Milch zu überprüfen.

Die wichtigste ist immer die Bakterienanzahl

Von ihnen hängt der allgemeine Stand der Milch. Deswegen auch wird die Rohmilch sofort in den Molkereien untersucht. Dafür werden spezielle Geräte verlangt, die Bakterienanzahl gut abzählen können. Es gibt natürlich traditionelle Methoden, wie zum Beispiel Petrifilm-Methode. Diese verlangen aber viel Zeit, weil man manchmal auf die Ergebnisse sogar 2 Tage warten muss. Dies können sich aber große Hersteller nicht leisten, die jeden Tag tausende Milchprodukte herstellen. Deswegen auch wurden auf den Markt die neueste Erkenntnisse der Technik eingeführt, die die schnelle Zählung von Bakterien gewährleisten. Solche Geräte, wie DairySpec FT Auto oder DairySpec FT Manual und Somacount FC Auto werden im Labor oft verwendet, weil sie genaue und präzise Bakterienzählung garantieren. Die besten Untersuchungsgeräte sind zwar nicht billig aber menschliche Gesundheit und gesunde Milchprodukte sind des Preises wert. In der letzten Zeit stoßt man auf den bekannten Hersteller solcher Geräte. Es handelt sich nämlich um Bentley Instruments. Es handelt sich hier um eine französische Tochtergesellschaft eines amerikanischen Herstellers von Infrarot-TF Analyse und Durchflusszytometrie für physikalisch-chemische und mikrobiologische Milch und Milchprodukte. Daher hat dieses Unternehmen viel Erfahrung und stellt tatsächlich nur die Untersuchungsgeräte zur Verfügung, die ihre Rolle erfüllen.

milchprodukt

Die schnelle Zählung von Bakterien soll in den kommenden Jahren in der Milchbranche gewährleistet werden.

Die Bakterienzählung muss schnell verlaufen

Bentley Instruments ein Unternehmen, dass nur die Geräte der besten Qualität verkauft, deswegen kann man sich auf diese völlig verlassen. Die Geräte erfüllen nämlich ISO 4833-Standards, deswegen ist es sicher, dass ihre Aufgabe ordentlich ausgeführt wird. Die Molkereien profitieren daher sehr gerne von den Dienstleistungen dieses Unternehmens und untersuchen sie die Bakterienanzahl der Milch mit dem BactoCount IBC. Was wichtig ist, kann man sich alle Spezifikationen des Gerätes auf der Seite des Unternehmens anschauen. Es werden immer alle Informationen bezüglich Funktionalität, sowie die Preise genannt. Bei Fragen kann man die Mitarbeiter des Unternehmens kontaktieren. Das alles verursacht, dass man Sicherheit bekommt, dass die erworbenen Geräte die Anzahl der Bakterien in der Milch ordentlich berechnen und die erhaltenen Ergebnisse glaubwürdig sind.